Aus der Erschöpfung in die Schöpferkraft Text und geführte Meditation

January 4, 2017

Das Jahr 2016 war ein sehr intensives Jahr. Die Jahre großer Veränderungen und Umbrüche reihen sich mittlerweile schon in Folge aneinander. Doch jedes Jahr hat eine spezielle Energie und 2016 war schon sehr stark der Durchbruch der neuen Energie spürbar. Hinter unseren persönlichen Prozessen stand eine große Kraft, die es uns nicht ermöglichte auszuweichen und uns gleichzeitig so unterstützte, dass wir den Mut und das Durchhaltevermögen entwickeln konnten, das wir dafür brauchten.

 

Doch was nicht allen gelungen ist, ist, diese unterstützenden Kräfte zu spüren, zu integrieren und sich durch sie auch tatsächlich unterstützen zu lassen. Viele Menschen gaben auf, wurden krank und viele nahmen sich aus dem Spiel auch ganz heraus.

 

Was ich damit sagen möchte ist, die unterstützenden Kräfte sind da. Unsere Aufgabe ist es, sie spüren und annehmen zu lernen und uns bewusst von ihnen unterstützen zu lassen. Oftmals stehen wir uns dabei aber noch selbst im Weg, indem wir in negativen Gedanken- und Verhaltensmustern, uns selbst und der Welt gegenüber, verharren.

 

Möglicherweise werden diese uns auch noch einige Zeit begleiten und beeinflussen. Je bewusster wir aber werden, je weiter wir unseren Weg gegangen sind und bewusst Veränderung in unserem Leben zugelassen haben, je mehr wir in die Qualität unserer Herzensenergie eingetaucht sind, desto leichter fällt es uns, uns auf die neuen, kraftvoll unterstützenden Energien einzulassen.

 

Wer die Rauhnächte, oder allgemein die Veränderungsprozesse bewusst mitgemacht hat, ist durch viele Schichten des Seins gegangen – aufgewühlte Emotionen, Glaubenssätze, innere Widerstände, körperliche Symptome, erschütternde Ereignisse, Gegenwind und Unfrieden im Außen. Und so gut unsere Absichten sind, so offen wir der Veränderung gegenüber sind, ist wahrscheinlich irgendwann Erschöpfung und Frustration aufgetaucht. Wir haben uns gewünscht, das Leben könnte doch auch leichter sein, es könnte doch auch Mal leicht gehen :) !

 

Wir haben Chaos und Verlust gespürt, waren sehr auf das Lösen des Alten konzentriert und haben manchmal den Fokus auf das Schöne, die Glückseligkeit, den inneren Frieden und die Liebe verloren.

Ich weiß nicht, ob es Dir so gegangen ist….?

 

Wenn ja, dann möchte ich Dir eine Meditation zur Verfügung stellen, die Du Dir immer anhören kannst, wenn diese Art von Erschöpfung eintritt. Sie kann Dich vielleicht wieder daraus herausführen, dich wieder an Deine Kraft erinnern und dich vor allem an die neue Energie anbinden, die so kraftvoll ist, die nach dem vielen Chaos bereits so viel aufbauende neu erschaffende Energie in sich trägt und die es dir ermöglicht mit zu surfen auf einer Welle der Begeisterung, der Schaffenskraft und eines neuen ICH BIN.

 

Von Herzen

Eva

 

Hier geht es zur Meditation: mit linker Maustaste anklicken und dann auf "link öffnen" :)

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Behütet und beschützt

December 10, 2018

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

December 10, 2018

December 10, 2018

August 19, 2017

August 19, 2017

August 19, 2017

March 20, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter