Mag. Eva Buttazzoni

Praxis für ganzheitliche Energiearbeit

Ich wurde am 12.02.1968 geboren. Meine Kindheit und Jugend würde man heute wohl als behütet bezeichnen. Ich wuchs am Stadtrand von Wien im Grünen auf, umgeben von Familie und Freunden. Trotz finanzieller Knappheit versuchten meine Eltern mir immer meine Hobbies zu ermöglichen. Ich durfte mehrere Instrumente erlernen, schon ab 13 verschiedene Sprachreisen machen und meiner Liebe, dem Tanzen nachgehen. Auf diese Weise ermöglichten sie mir, meinen Horizont zu erweitern und meinem ständigen Freiheits- und Wissensdrang zu folgen.

 

Trotz meiner Liebe zum Künstlerischen, entschloss ich mich schließlich, das Studium der Handelswissenschaften an der WU-Wien zu absolvieren – ein Weg, der mir nicht leicht fiel und mich im Nachhinein gesehen viel an Kreativität, Zeit und Spontaneität kostete.

 

Nach dem Studium arbeitete ich in der Werbebranche, die mich einerseits faszinierte und wo ich viele interessante Menschen kennenlernte, andererseits aber nicht wirklich befriedigte. Ich wollte mit Menschen arbeiten, das Persönliche war mir viel wichtiger als eine erfolgreiche Werbekampagne. 

 

Mein erstes spirituelles Highlight war der Besuch eines Seminars bei Art Reade, einem amerikanischen Schamanen. Danach war alles anders für mich und es war mir nicht mehr möglich auf die alte Weise weiter zu machen. Ich kündigte und nahm mir die Zeit, auf eine innere Suche zu gehen.

 

In den 90er Jahren waren die Möglichkeiten zu spirituellen Ausbildungen noch sehr eingeschränkt. Reiki war gerade im Aufkommen und so gelangte ich zu meinen ersten Zugängen im Heilerischen. Danach folgten viele weitere Ausbildungen, die mich immer tiefer in die Materie führten.

 

Da Seminare Geld kosten, nahm ich schließlich doch wieder einen Job als Mediaplanerin an und arbeitete auch nach der Geburt meiner Kinder noch weiter.

Der 11. September 2001 war ein Schlüsseltag für mich. Nach dem Einsturz der Twintower in New York brach die Werbewirtschaft ein und ich verlor meinen Job. Das war der Zeitpunkt, zu dem ich mich selbständig machte. Ich begann Seminare zu organisieren und energetisch zu arbeiten.

 

Im Zuge meiner Ausbildung „Schule der Geistheilung“ bei Horst Krohne, hatte ich das große Glück den leider mittlerweile verstorbenen österreichischen Energetiker und Heiler Martin Wagner kennen zu lernen. Als er 2002 Referent der Schule der Geistheilung in Österreich wurde, übernahm ich für ihn die Seminarorganisation und Betreuung der Seminarteilnehmer.

 

In dieser Zeit organisierte ich auch weitere interessante Referenten und erarbeitete mir auf diese Weise eine umfangreiche Ausbildung im heilenergetischen Bereich. Ich begann vermehrt energetische Behandlungen zu machen und erkannte, wie wichtig mir diese Arbeit geworden war.

 

Seminartätigkeit

 

Ab 2005 begann ich selbst in größerem Rahmen zu unterrichten:

 

  • Schule der Geistheilung nach Horst Krohne

  • Energetische Wirbelsäulenharmonisierung

  • Tensorworkshops

  • Ausbildung zum/zur HumanenergetikerIn

  • Deep Quantum Healing

  • Akashic Healing Concepts

  • Seelenstationen

 

Ich bin ständig in Weiterentwicklung und so sind es auch die energetischen Einzelbehandlungen und Seminare, die ich, zum Teil mit meiner Freundin Renata Proske, anbiete. Ich weiß, hier habe ich meine Heimat und meine Erfüllung gefunden und hoffe, diese Tätigkeit noch lange ausüben zu können.

 

In unseren Seminar- und Praxisräumlichkeiten (1020 Wien, Haussteinstr. 4 / 5. Stk. / Top 52) finden die Seminare und auch energetische Einzelsitzungen statt.

 

Einzelsitzungen biete ich auch sehr gerne auch in meiner Praxis in 1210 Wien, Lieleggweg 59 an.

So finden Sie mich

 

Mag. Eva Buttazzoni

Energetiker Akademie

Haussteinstr. 4 / 5. Stk. / Top 52

1020 Wien

 

Mobile: +43/650 77 022 60

Mail: Eva Buttazzoni

 

 

 

 

Mag. Eva Buttazzoni

Praxis für ganzheitliche Energiearbeit

Lieleggweg 59

1210 Wien

 

Mobile: +43/650 77 022 60

Mail: Eva Buttazzoni

 

 

 

Mag. Eva Buttazzoni, Lieleggweg 59, A-1210 Wien, UID: ATU62249203 

Standesregeln