Dich spüren... (kleiner Text und Übung)

Es fällt uns oft gar nicht auf, wir sind mit so vielen Dingen beschäftigt, dass wir gar nicht bemerken, dass wir uns eigentlich gar nicht mehr spüren. Ob wir nun im Büro konzentriert arbeiten, für die Familie da sind, in Gedanken sind, uns mit Problemen beschäftigen…. und selbst wenn wir energetisch arbeiten und uns täglich mit uns selbst beschäftigen, passiert es uns. Wir sind so sehr beschäftigt, dass wir unser Gefühl für unseren Körper verlieren, dass wir unsere Wahrnehmung auf alles andere gerichtet haben, außer auf das Fühlen unserer Selbst. Selbst wenn wir uns im vollgefüllten Alltag eine Stunde für uns selbst abzwicken, beschäftigen wir uns meist wieder mit etwas – wir lesen ein Buch,

"Danke Jack" - Die Parabel vom Schmerz

Es war lange her, doch sie erinnerte sich genau. Es war einer dieser Tage, an denen ihr alles sinnlos erschien. Sie fühlte sich im Stich gelassen, verlassen, am Boden zerstört, nur noch Schmerz und Trauer waren in ihr. So viel Schmerz, dass sie meinte, ihn nicht mehr ertragen zu können. Sie wusste nicht mehr, wohin sie sich wenden sollte, an wen sie sich lehnen könnte, um den Schmerz für einige Minuten nicht ertragen zu müssen. In ihrer hilflosen Verzweiflung wünschte sie nur noch, es wäre alles nicht wahr, es würde bestimmt ein Wunder geschehen und alles wieder gut werden. Sie wollte nur noch laufen, laufen, weg, nur noch weg! Und da begann sie zu laufen… Sie verließ das Haus und lief, imme

Eins mit meinem Seelenselbst, Meditation

Ihr Lieben, vielleicht habt ihr die letzten Tage ebenso erlebt wie ich. Aufräumen und loslassen im Außen wie im Innen. An einem dieser intensiven Tage habe ich diese Meditation geschrieben. Von Herzen Eva

Aus der Erschöpfung in die Schöpferkraft Text und geführte Meditation

Das Jahr 2016 war ein sehr intensives Jahr. Die Jahre großer Veränderungen und Umbrüche reihen sich mittlerweile schon in Folge aneinander. Doch jedes Jahr hat eine spezielle Energie und 2016 war schon sehr stark der Durchbruch der neuen Energie spürbar. Hinter unseren persönlichen Prozessen stand eine große Kraft, die es uns nicht ermöglichte auszuweichen und uns gleichzeitig so unterstützte, dass wir den Mut und das Durchhaltevermögen entwickeln konnten, das wir dafür brauchten. Doch was nicht allen gelungen ist, ist, diese unterstützenden Kräfte zu spüren, zu integrieren und sich durch sie auch tatsächlich unterstützen zu lassen. Viele Menschen gaben auf, wurden krank und viele nahmen sic

Blog
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

So finden Sie mich

 

Mag. Eva Buttazzoni

Energetiker Akademie

Haussteinstr. 4 / 5. Stk. / Top 52

1020 Wien

 

Mobile: +43/650 77 022 60

Mail: Eva Buttazzoni

 

 

 

 

Mag. Eva Buttazzoni

Praxis für ganzheitliche Energiearbeit

Lieleggweg 59

1210 Wien

 

Mobile: +43/650 77 022 60

Mail: Eva Buttazzoni

 

 

 

Mag. Eva Buttazzoni, Lieleggweg 59, A-1210 Wien, UID: ATU62249203 

Standesregeln